Text: Fründe us Colonia vun 2008 e.V.
Home Der Verein Gästebuch Termine Links
Mitglieder
Der Vorstand
Idee und Entstehung
Chronik
Satzung
Zukunftsvision

Was kommt demnächst?

FuC-Newsletter
Jetzt hier anmelden und Informationen rund um den Verein via E-Mail empfangen.

Hier gibt es was zu sehen. Jetzt verfügbar, Bilder zu folgenden Veranstaltungen:

Mitglieder | Der Vorstand | Idee und Entstehung | Chronik | Satzung | Zukunftsvision

Mer sin die Fründe us Colonia


Also falls ihr euch gefragt habt, auf was für einer Internetseite ihr denn hier gelandet seid: Es handelt sich um die Website der „Fründe us Colonia vun 2008 e.V.“, einem Kölner Karnevalsverein. Wir sind eine bunt gemischte Truppe jeden Alters aus allen Teilen Kölns. Einige unserer Mitglieder wohnen sogar außerhalb unserer Lieblingsstadt. Mit Spaß an der Freud wollen wir das Kölner Brauchtum hochhalten.


un mer fiere unsre Karneval.


Wie feiert denn so ein Karnevalsverein us em Veedel? Zunächst einmal: Man trifft uns eigentlich immer in unserem Stammlokal, dem „Ihrefelder Eck,“ in Köln-Ehrenfeld. Wir veranstalten verschiedene Feste (dazu später mehr) und nehmen an verschiedenen Umzügen teil (auch dazu später mehr). Wir versuchen den Kontakt mit vielen befreundeten Gesellschaften aufrecht zu erhalten und trotz alledem jedem Mitglied und überhaupt allen, die uns über den Weg laufen, den Karneval näher zu bringen.


Mer trecke durch die Strooß un Jässje,


Ja, wo trecke se dann un woröm? Die bekannteste gelebte Art des kölschen Fasteleers sind die zahlreichen Umzüge in der Straßenkarnevalszeit in Köln und Umgebung. Also wie kann man am einfachsten zeigen, dass einem etwas am Karneval liegt? Richtig, man nimmt an so einem Umzug teil. Unser Jahreshighlight ist deswegen auch die Teilnahme am Ehrenfelder Dienstagszug, an dem wir schon seit unserer Gründung teilnehmen. Verschiedene Mitglieder unseres Vereins unterstützen aber auch über die Karnevalstage verteilt verschiedene Züge z.B. in Dünnwald, Ossendorf, Rommerskirchen und Lissendorf (Eifel).

maache üch vill Freud un Späsje.


Freude und Spaß bereiten wir euch in vielerlei Hinsicht. So ist es natürlich immer wieder eine Freude uns einfach zu sehen, mit uns zu tanzen und zu schunkeln. Aber richtig viel Freude bereiten wir den Kindern am Rand der verschiedenen Umzüge, denn: Kamellefangen bereitet richtig viel Spaß und das Naschen bedeutet Freude pur. Den älteren bereiten wir natürlich auch viel Freude durch unsere Veranstaltungen, denn:


Mit uns ist die Stimmung wunderbar.


Um diesen Eindruck zu gewinnen, besucht ihr am besten eine unserer zahlreichen Veranstaltungen. Damit ihr diese auch in euren Kalender schon mal ungefähr einplanen könnt, gehen wir mal ein typisches Fründe-Jahr durch. Am 02.01. startet unser Jahr mit einem gemütlichen Neujahrsumtrunk. Danach geht es in den Karnevalsmodus mit der Proppe-Kopp-Party, der Party im Kostüm und der Teilnahme am Ehrenfelder Dienstagszug. Nach einem gemeinsamen Fischessen an Aschermittwoch hören unserer Aktivitäten natürlich nicht auf. Von einem Ausflug der Männer an Vatertag kommen wir über unsere Sommerparty zu einem weiteren Highlight der Fründe: Das „Gemeinsame-außer-Haus-Schlafen“. Hierbei handelt es sich um ein Campingwochenende, welches wir einmal im Jahr an wechselnden Orten veranstalten - natürlich verbunden mit z.B. Stadtführungen. Mit unserem Mitsingabend „Ahle kölsche Tön“ geht es langsam in die Session. Das Fründe-Jahr endet mit unserer Weihnachtsfeier, an der uns traditionell der Weihnachtsmann besucht und schaut, ob wir alle brav waren. Natürlich ist hier nicht Platz genug, um alle Veranstaltungen aufzuzählen (z.B. Nubbelverbrennung).


Mer sin die Fründe us Colonia.


Nun habt ihr einen kleinen Eindruck von unserem Verein erhalten. Ob jung, ob alt, ob ärm, ob rich, ob Mann, Frau oder Panz - alle Menschen sind bei uns und unseren Festen herzlich eingeladen gemeinsam mit uns zu feiern.